Johannes Schönborn ist seit 2009 im Bereich IT-Sicherheit tätig. Mit Erfahrung aus Forschung & Entwicklung führt er vorrangig Penetrationstests und ähnliche, technische Analysen für Unternehmen aller Art durch. Schwerpunkte sind hierbei zum einen mobile Anwendungen, proprietäre Produkte und Protokolle, sowie das Brechen und Bewerten von Enterprise-Security in komplexen Netzwerken.

Zusammen mit Jan Fischbach arbeitet er an einer Testmethodologie, die das Wissen von „Angreifer & Verteidiger“ vereint und sich dazu eignet praxisnahe, simulierte Angriffe auf Unternehmen zu starten, welche über Penetrationstests hinaus gehen.

Sessions

27. September 2017

Red Teaming vs Penetration Testing

Hörsaal 1
10:00  -  10:30