Wir stellen vor: Thomas Dehne

Herr Dehne ist aktuell IT-Leiter (Dezernent) der Universitätsmedizin Rostock. In seinem Vortrag berichtet er über die „IT-Sicherheit an der Universitätsmedizin Rostock“.

Mit dem IT-Sicherheitsgesetz rückt die Verpflichtung der Einhaltung von Regeln für IT-Sicherheit verpflichtend in den Fokus.

Für ein Universitätsklinikum bedeutet dies im Rahmen der finanziellen Möglichkeiten effiziente Maßnahmen zu ergreifen, um den Anforderungen an die IT-Sicherheit gerecht zu werden. Dabei müssen sowohl technische als auch organisatorische Aspekte berücksichtigt werden. In dem Vortrag „IT-Sicherheit an der Universitätsmedizin Rostock“ wird dargelegt, wie mit dieser Spanne umgegangen wird. Neben den organisatorischen und strukturellen Umsetzungen werden auch technisch Lösungen aufgezeigt. Die Balance zwischen dem Notwendigkeiten und formellen ist ebenfalls ein Teil des Vortrages und der Diskussion, vor allem unter der Berücksichtigung der Freiheit von Forschung und Lehre, die den IT-Sicherungsmaßnahmen entgegen stehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst diese HTML-Tags und -Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>