Andreas Noack promovierte im Fachbereich Elektro- und Informationstechnik an der Ruhr-Universität Bochum über die Sicherheit in Wireless Mesh Netzwerken (Dr.-Ing.).
Parallel zum Studium und der Promotion war Andreas Noack als Projektleiter und Ingenieur für die Embigence GmbH und die MineTronics GmbH tätig.
Seit 2011 ist Andreas Noack Professor an der Hochschule Stralsund für das Gebiet Kommunikationsnetze.

Neben der organisatorischen Leitung der Sicherheitskonferenz wird Prof. Noack zusammen mit Johannes Pohl den Workshop „HF-Hacking am Beispiel von Smarthome“ abhalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst diese HTML-Tags und -Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>